People at Work 2021: A Global Workforce View

Anhand von fünf Aspekten des Berufslebens bietet die Studie People at Work 2021: A Global Workforce View des ADP Research Institute aufschlussreiche Einblicke in die aktuelle Situation von Mitarbeitern: Zuversicht der Arbeitnehmer und Arbeitsplatzsicherheit, Bedingungen am Arbeitsplatz, Vergütung und Leistung, Mobilität der Arbeitnehmer sowie Geschlecht und Familie.

Das vergangene Jahr war – sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich – wie noch kein anderes zuvor. Unternehmen mussten ihren normalen Betrieb unterbrechen, Arbeitsweisen wurden auf den Kopf gestellt und sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer waren gezwungen, allgemein akzeptierte Standards zu überdenken und sich schnell an eine ungewisse und sich rasant ändernde Welt anzupassen.

Die durch COVID-19 bedingten Arbeitsplatzverluste und Veränderungen der Aufgabenbereiche waren nicht überall gleich. Selbst Arbeitnehmer, die ihre Stelle behalten haben, sehen sich mit einer Vielzahl von unerwarteten Optionen und Kompromissen – in manchen Fällen auch Chancen – konfrontiert.

Der plötzliche Umstieg auf Telearbeit, die mangelnde Kinderbetreuung oder Stellenverluste haben viele Mitarbeiter dazu gebracht, ihre Wohnsituation zu überdenken, was auch zu neuen Karriereperspektiven führen könnte. Arbeitgeber müssen neu evaluieren, wie sie Top-Talente am besten anwerben und halten können.

Kurzfristige Herausforderungen, die vor einem Jahr noch vorübergehend waren, könnten sich durchaus zu langfristigen Problemen entwickeln. Arbeitgeber müssen diese Entwicklungen analysieren und ihre Auswirkungen auf Unternehmen und Arbeitnehmer verstehen, damit sie für die Zukunft planen und in einer Zeit, in der die viel diskutierte „neue Normalität“ weiterhin ungewiss ist, ein Gefühl von Stabilität und Sinnhaftigkeit vermitteln können. Dieser Bericht soll ihnen die nötigen Informationen dazu liefern.

Um die Resultate zu sehen und mehr zu erfahren:

Bericht herunterladen

TAGS: Talentmanagement Performance Management Management & Wachstum Workforce Analytics Kleine Unternehmen Großunternehmen Multinationale Unternehmen